John Degenkolb

die offizielle Website

en de

Aktuelles

Geburtstagsüberraschung und Teampräsentation

Donnerstag, 07. Januar 2016 21:04

Nach einer großartigen Teampräsentation mit extrem viel Medienrummel sind wir mittlerweile in Calpe im Trainingslager angekommen. Raus aus dem Gefrierschrank Berlin in die Sonne. Es war echt ein Temperaturschock, als ich gestern in Berlin angekommen war. In Frankfurt war es viel wärmer und davor war ich ja noch auf Mallorca.

Gestern Abend wurde ich nach dem Teamdinner noch von meiner Frau Laura, meinem Sohn und Freunden aus Frankfurt im Hotel überrascht, wo wir Mitternacht auf meinen Geburtstag angestoßen haben. Aber nicht wild. Ich musste ja früh raus und sogar noch früher, weil ich mir noch die Beine rasieren musste. Ich kann mich ja nicht mit Winterfell auf die Bühne zur Präsentation stellen. Also musste ich es erstmal abkratzen.

Auch wenn es stressig mit den vielen Journalisten war, bin ich natürlich glücklich über den Zuspruch und das Interesse an uns. Das ist ein gutes Zeichen, dass der Radsport auf dem richtigen Weg ist.

Nach dem doch straffen Programm heute werden wir nur kurz noch etwas trinken und noch mal anstoßen. Normalerweise kostet man jede Minute an seinem Geburtstag aus. Aber ich habe ja meine Ziele vor Augen. Ab morgen heißt es dann auch wie jedes Jahr: kein Alkohol mehr bis Roubaix.

160107_praes1   160107_praes2   160107_praes3
Fotos: roth-foto.de